CW 2000 Ausgleichsschüttung

Ausgleichsschüttung

Die CW2000 Ausgleichsschüttung hat ihre Stärken in der unschlagbaren Lagestabilität bei Schütthöhen bis zu 20cm. Die Holzspäne haben eine Größe von 4 bis 8 mm. Diese einzigartige Trockenschüttung ist hochgradig belastbar, tritt­schall- und wärmedämmend. Trotz des natürlichen Rohstoffs Holz ist sie durch die Mineralisierung resistent gegen Schimmel, Fäulnis und Ungeziefer. Eine nachträgliche Wellen- oder Rissbildung ist aufgrund ihrer besonderen Lagestabilität ausgeschlossen. Diese Ausgleichsschüttung ist, ohne jeden Eintrag von Wasser oder anderen Bindemitteln, sofort nach dem Abziehen begehbar. Sie eignet sich durch ihre unkomplizierte und kostengünstige Verarbeitung sowohl für Profis als auch für private Bauherren.

 

Anwendungsbereiche

Die speziellen Produkteigenschaften ermöglichen einen Einbau mit hoher Lagestabilität

  • unter Trockenestrich
  • unter Nassestrich
  • unter Gussasphaltestrich
  • unter Holzweichfaserplatten oder
  • unter OSB-Platten

mit einer Höhe von 1 cm – 20 cm ohne Risiko späterer Wellen, Risse oder Vertiefungen im Fußboden.

Produktvorteile

Die Ausgleichsschüttung CW 2000 ist aufgrund  ihres Setzungsverhaltens wie eine „gebundene Form“ einzustufen und

  • hochgradig trittschalldämmend
  • lagestabil und belastbar
  • setzungssicher
  • nicht wandernd
  • wärmedämmend
  • kapillarbrechend
  • kostensparend durch schnelle Verarbeitung ohne Wasser und ohne Trocknungszeiten
  • sofort begeh- und weiterverarbeitbar
  • diffusionsoffen
  • resistent gegen Ungeziefer, Pilzbefall, Fäulnis und Schimmel

Technische Daten

Die technischen Daten wurden mithilfe von unabhängigen Prüfinstituten ermittelt und zertifiziert.

Spangröße mm 4 bis 8
Brandverhalten   E
Wärmeleitfähigkeit W/mK 0,075
Schüttdichte kg/m³ ca.   360
Mengenbedarf 10   mm/m² 10   l = 3,6 kg
Mindesteinbauhöhe mm 10
Verpackungseinheit Säcke 50   l
Menge pro Palette Säcke 36

 

Technische und gestalterische Abweichungen aufgrund technischen Fortschritts bleiben unter Berücksichtigung der Kundeninteressen vorbehalten.

Ausgleichsschüttung