Wir produzieren Trockenschüttungen aus mineralisierten Holzspänen.

Die CEMWOOD GmbH mit Sitz in Magdeburg ist Hersteller von mineralisierten Holzspänen, die als trockene Ausgleichs- und Hohlraumschüttung Verwendung finden. In unserem patentierten, CEMWOOD-Herstellungsprozess werden definierte Holzhackschnitzel ohne Verwendung von chemischen Zusätzen mineralisiert (mehr unter Technologie). Die Herstellung der Hackschnitzel zeichnet sich durch eine umwelt- und ressourcenschonende Produktionstechnik aus. Die CEMWOOD-Produkte vertreiben wir europaweit über ein breites Händlernetzwerk.

Stets auf der Suche nach professionellen und ökologischen Lösungen

Wir von CEMWOOD sind stets auf der Suche nach innovativen und wirtschaftlichen Lösungen für professionelle Fußbodensysteme. Um dieses Ziel zu erreichen und die hervorragenden Eigenschaften unserer Produkte zu potenzieren, entwickeln wir mit hochwertigen Partnerprodukten neue Fußboden-Systemlösungen, die höchsten Ansprüchen genügen.

Kompromisslos ökologisch – technisch unschlagbar

Wer sich für ökologische Baustoffe entscheidet, muss häufig Kompromisse eingehen: durch Einschränkungen in der Funktionalität, der Effizienz oder durch deutlich höhere Kosten. Mit mineralisch ummantelten Holzspänen setzten wir neue Maßstäbe. Bei Erhalt der positiven Holzeigenschaften, wie z.B. des geringen Gewichts, verbessern wir durch die Mineralisierung die Eigenschaften des Werkstoffes Holz hinsichtlich Mechanik, Langlebigkeit, Brandverhalten und Widerstandsfähigkeit.

Wir legen Ihnen die Natur zu Füßen

Unsere Produkte sind als nachwachsender Rohstoff in der Nutzung CO2– bindend. Unsere Environmental Product Declaration (EPD) zeigt, dass wir sogar mehr CO2 verbrauchen als erzeugen. Zur Verarbeitung kommt ausschließlich Holz aus mitteleuropäischen Wäldern mit nachhaltiger Forstwirtschaft. Bei der Produktion verzichten wir bewusst auf chemische Zusätze. Unsere Schüttungen zeigen keine Ausdünstungen und sorgen für ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Konsequente Meilensteine

2009 Gründung
2010 Anmeldung zum Patent
2012 Patentierung
2012 Innovationspreis Best of 2012
2013 Markteintritt (Bau München)
2016 Lizenzvergabe (Werk in Montreal)
2018 Erteilung EPD

In den kommenden Jahren widmen wir uns intensiv der Entwicklung neuer Segmente in den Bereich Hybridbeton und Lärmschutzwände.

Hätten Sie´s gewußt?

„Ein Liter CO2 wiegt 1,96 Gramm. Demnach hat ein Kilogramm CO2 ein Volumen von 509 Litern. Da ein handelsüblicher Luftballon ein Volumen von circa 2,5 Litern fasst, könnte man mit einem Kilogramm CO2 etwa 204 Ballons befüllen. Durchschnittlich verursacht jeder Mensch in Deutschland 30 Kilogramm CO2 am Tag. Das entspricht einem Volumen von über 6.000 Luftballons. Quelle: Dr. Claus Barthel (Wuppertal Institut):