Fußbodensysteme Check

CW 2000

Aufbauten mit Gipsfaserplatte oder Spanplatten

CEMWOOD Trockenschüttungen bieten die optimale Basis für Trockenestriche und holzbasierte spanplatten. Die Platten lassen sich wie die CEMWOOD Ausgleichsschüttungen ohne die Zugabe von Wasser und Bindemitteln kosten- und zeitsparend verarbeiten. Ein aufwendiges Nachverdichten der Schüttung ist nicht erforderlich. Die homogene Verzahnung der Späne bewirkt dabei die ausgezeichnete Lagestabilität.

Die im folgenden dargestellten Aufbauten sind exemplarisch. Weitere geprüfte Systeme erhalten Sie auf Anfrage.

Anwendungsbereiche

  • Neubau
  • Altbau
  • Modernisierung
  • Wohn- und Aufenthaltsräume
  • Flure und Arbeitsräume (teilw.)

Vorteile

  • hochgradig trittschalldämmend
  • wärmedämmend
  • nachhaltig und recyclebar
  • bettet Versorgungsleitungen ein
  • geprüfte Qualität
  • spart Energie und Kosten
  • verbessert das Raumklima

Fragen?

Wir beraten Sie gerne:

49 (0) 391 810 560 – 01

Anwendungsbeispiele

Gipsfaserplatte

Aufbau 1 mit Gipsfaserplatte: Betondecke ► Trockenschüttung CW2000 ► Holzweichfaserplatte ► Gipsfaserplatte Nutzungsklasse A3 (Wohn- und Aufenthaltsräume)

Holzspanplatte

Aufbau 2 mit einer Holzspanplatte Holzdecke ► Trockenschüttung CW2000 ► Holzweichfaserplatte ► Holzspanplatte OSB / ESB Nutzungsklasse A3 (Wohn- und Aufenthaltsräume) in Anlehnung an DIN 1055